» Der Deutsche soll alle Sprachen lernen, damit ihm zu Hause kein
Fremder unbequem, er aber in der Fremde überall zu Hause ist.»

Wolfgang von Goethe

Mit dem Wort „alle” hat der Weltbürger Goethe, der selbst fünf Fremdsprachen beherrschte, vielleicht ein wenig übertrieben, ansonsten hat sein Appell an Aktualität nicht verloren. Wer mehrere Sprachen spricht, fühlt sich wohl in fremden Kulturen und hat auch einen Vorteil, wenn es um berufliche Perspektiven geht.


Unser Programmangebot umfasst Sprachkurse in Deutsch als Fremdsprache (DaF) und Englisch. Weitere Sprachen können auf Anfrage angeboten werden. Vor jedem Sprachtraining überprüfen wir, welche Sprachkenntnisse Sie haben und was Sie mit dem Training erreichen können. Bei der Einschätzung Ihrer Sprachfähigkeiten orientieren wir uns an dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR), i.e. am Common European Framework of Reference for Languages, kurz CEFR. Während des Kurses wird Ihr Fortschritt anhand interner Tests dokumentiert.


Frontalunterricht oder Gruppenarbeit, Präsenzunterricht oder Blended-Learning, Konversation oder Grammatikübungen, Lehrbücher, Online-Portale oder von unseren Lehrkräften selbst entwickelte Arbeitsblätter – alle heute im Bereich des Sprachunterrichts bekannten Techniken und Materialien sind für uns Mittel zum Zweck. Es gibt keine „beste” Lernstrategie, die für alle geeignet ist. Art und Dauer eines Sprachkurses, Level und Lerntyp bestimmen, welche Elemente und Methoden wir einsetzen, um ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen.


Reale Kommunikation – dieser Ansatz steht dabei von Anfang an im Vordergrund.